Microsoft Dynamics NAV 2017

Dynamics NAV 2017 ist bereits in der Entwicklung und soll laut Plan im Oktober 2017 erscheinen.

Microsoft Dynamics NAV Roadmap
Microsoft Dynamics NAV Roadmap

Durch das von Microsoft gestartete Projekt „Madeira“ (SaaS als kompakte Lösung für kleine Unternehmen) kann man schon spekulieren, in welchen Bereichen es in der neuen Version Erweiterungen bzw. Verbesserungen geben wird:

  • Mobile Verbesserungen
    Die schon ab Version NAV 2015 vorhandenen zusätzlichen Clients für Tablets und Smartphones werden zusätzliche Erweiterungen und gesteigerte Benutzerfreundlichkeit aufweisen.
  • Workflow-Erweiterung
    Eingeführt in Dynamics NAV 2016, werden die Automatisierungsfunktionalitäten im Bereich Workflow erweitert und besser auf die Bedürfnisse des Unternehmens anpassbar sein.
  • Cloud
    Da sich Microsoft Dynamics auf Cloud Computing fokussiert, wird sicherlich die Integration und Handhabung im Bereich Microsoft Azure, Dynamics CRM Online und Office 365 erweitert werden, um effizienter ERP-Aufgaben remote und auf unterschiedlichen Mobilgeräten durchzuführen.

Wir sind gespannt, was uns im Oktober erwartet und halten Sie selbstverständlich auf dem Laufenden!

5. Tretbootrennen Münster 2016

5._muensteraner_tretbootrennen_2016Auch in diesem Jahr freut sich anaptis, als Sponsor des 5. münsterschen Tretbootrennens auf dem Aasee die Kinderkrebshilfe Münster e.V. unterstützen zu dürfen. Am Sonntag, den 04. September 2016 treten dazu ab 11 Uhr auf dem Aasee an der Segelschule Overschmidt 24 Tretboote mit jeweils 4 Passagieren gegeneinander an, um mit viel Spaß und Engagement ihren persönlichen, sportlichen und sozialen Beitrag zu leisten. Die Erlöse aus der Veranstaltung inklusive der Startgelder aller Teams werden dem Verein vollständig gespendet.
  
Das gesamte Team der anaptis GmbH würde sich freuen, Sie als tatkräftigen Teilnehmer in einem der Boote oder als lautstarken Unterstützer am Ufer des Aasees begrüßen zu dürfen!

Datum: Sonntag, 4. September 2016
Start: 11:00 Uhr
Ende: ca. 16:00 Uhr
Anzahl Teams: 24 (a 4 Personen)
Startgeld: 50,- €
Ort: Aasee Münster, Segelschule Overschmidt

5. Tretbootrennen Münster 2016
http://www.tretbootrennen.de
https://www.facebook.com/MunsteranerTretbootrennen

Kinderkrebshilfe Münster e.V.
www.kinderkrebshilfe-muenster.de

Alles neu macht der Mai?

Alles neu macht der Mai?

Nicht ganz. Aber es stehen große Veränderungen bei uns an. Zum 01.09.2016 werden wir unser gewohntes Terrain verlassen und in neue Räumlichkeiten am Johann-Krane-Weg ziehen. Eingebettet zwischen Technologiepark und Leonardo Campus der Uni Münster werden wir unter optimalen Bedingungen unseren Weg fortsetzen. Gemeinsam mit unserem Partner connectiv, bereits heute eine Etage über uns beheimatet und MS Gold Partner mit der Kompetenz CRM, werden wir für die kommenden Jahre ein perfektes Umfeld für unsere Mitarbeiter, Partner und Kunden haben.

Bereits am 20.04. konnten wir unser Richtfest feiern, nachdem erst in der zweiten Januar Hälfte mit der Baumaßnahme begonnen wurde. Nähere Infos hier.

Seit Firmengründung im Jahr 2005 ist die anaptis am jetzigen Standort, Fresnostraße/Lincoln Office, präsent. Fehlende Wachtstumsmöglichkeiten und erhöhte Ansprüche an ein optimales Umfeld führten schließlich zu der Entscheidung räumlich neue Wege zu gehen. Wie o. a. haben wir mit der Nähe zur Universität und weiteren Partnern (u. A. Orderbase) die perfekte Nachbarschaft und freuen uns bereits auf den Umzug. Last but not least konnten wir ein weiteres Unternehmen für unser Neubauvorhaben überzeugen: die Niederlassung Münster der Siemens AG wird ebenfalls eine neue Heimat bei uns finden.

Microsoft Dynamics Career Day – ConnectIN 2016 – Schnapp Dir das große Stück

Gemeinsam mit Microsoft Deutschland laden wir interessierte Studentinnen und Studenten zum

1. Microsoft Dynamics Career Day – ConnectIN 2016 am 15. Juni 2016 in Münster ein.

Mit dieser speziell auf Hochschulabsolventen ausgerichteten Veranstaltungsreihe möchten wir zusammen mit weiteren führenden Lösungspartnern aus der Region den Studentinnen und Studenten detaillierte Praxiseinblicke gewähren und uns in persönlichen Gesprächen vorstellen und austauschen.

Wann:  15. Juni 2016 von 17:00 bis 20:00Uhr
Wo:       GWS GmbH, Willy-Brandt-Weg 1, 48155 Münster

Teilnehmende Unternehmen in Münster:

anaptis GmbH
Lösungsanbieter der Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV bei kleinen und mittelständischen Kunden und Beratungshaus für den Mittelstand bei der System- und Anbieterauswahl.

arvato Systems GmbH
bietet an weltweit über 25 Standorten als Systemintegrator neben der Implementierung von Softwarepaketen wie Microsoft Dynamics maßgeschneiderte, branchenspezifische und individuell entwickelte Lösungen.

aXon Gesellschaft für Informationssysteme mbH
Als Full Service Dienstleister, IT-Beratungs- und Softwarehaus tätig, bietet aXon Software, Beratung und Service in den Bereichen CRM, SharePoint und Enterprise Apps.

GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH
Entwickelt, vertreibt und betreut Warenwirtschaftssysteme für verbundorientierte Handels- und Dienstleistungsunternehmen.

KCS.net Deutschland GmbH
Implementiert maßgeschneiderte, anwenderfreundliche und international nutzbare ERP-Lösungen auf Dynamics-AX-Basis für Unternehmen mit Diskreter Fertigung oder Prozessfertigung sowie für Handels- und Dienstleistungsunternehmen.

Wir würden uns freuen,  interessierten Studentinnen und Studenten einen Einblick in Berufsfelder und Karrieremöglichkeiten in der Microsoft Partnerlandschaft geben zu können.

connectin2016

Weitere Infos und Anmeldung:
https://msevents.microsoft.com/careerconnectINmuenster

Microsoft stellt erweiterten Support für SQL Server 2005 ein

Microsoft hat den Support für SQL 2005 seit dem 12. April 2016 eingestellt. Nach diesem Datum werden Ihnen keine Sicherheitsupdates und Hotfixes mehr bereitgestellt.

Was bedeutet das für Sie?
Die Nutzung von nicht mehr unterstützter Software erhöht die Anfälligkeit für Datenprobleme. Auch andere Geräte und Anwendungen von SQL Server sind dann diesen Schwachstellen ausgesetzt.

Welche Vorteile bringt Ihnen ein Upgrade auf eine aktuelle Datenplattform?
Daten werden heute für den Erfolg eines Unternehmens immer wichtiger. Dank moderner Technologie ist es einfacher denn je, Daten in Analysen, Einblicke und Maßnahmen umzuwandeln.

Mit einem Upgrade auf eine moderne Datenplattform profitieren Sie

  • von herausragenden Leistungssteigerungen:
    Zentrale Anwendungen können mit einer neuen In-Memory-OLTP-Engine durchschnittlich um das 10-Fache bis 30-Fache beschleunigt werden.
  • von einer höheren Verfügbarkeit und Skalierbarkeit:
    Höhere Betriebszeiten, schnellerer Wiederanlauf, bessere Verwaltbarkeit und effektiverer Einsatz von Hardware-Ressourcen.
  • sowie von umfangreichen BI-Funktionen. 

Welche alternativen Technologien stehen zur Verfügung?

  • SQL Server 2014
  • In Kürze: SQL Server 2016
    SQL Server 2016 ist nicht nur eine relationale Datenbank, sondern eine vollständige Datenplattform mit sehr niedrigen Gesamtbetriebskosten. Unternehmen wird von lokalen Lösungen bis zur Cloud eine konsistente Umgebung geboten. SQL Server 2016 ist eine erstklassige Lösung, die geschäftskritische Analysen ermöglicht.

Weitere Informationen zur Planung eines Upgrades auf eine moderne Datenplattform finden Sie hier:
https://www.microsoft.com/de-de/server-cloud/products/sql-server-2005/?wt.mc_id=CORP_Blog_sql-server-2005&TrackURL=LocB

Microsoft Dynamics Career Day – ConnectIN 2016 – Schnapp Dir das große Stück

Gemeinsam mit Microsoft Deutschland laden wir interessierte Studentinnen und Studenten zum

1. Microsoft Dynamics Career Day – ConnectIN 2016 am 13. April 2016 in Münster ein.

Mit dieser speziell auf Hochschulabsolventen ausgerichteten Veranstaltungsreihe möchten wir zusammen mit weiteren führenden Lösungspartnern aus der Region den Studentinnen und Studenten detaillierte Praxiseinblicke gewähren und uns in persönlichen Gesprächen vorstellen und austauschen.

Wann:  13. April 2016 von 17:00 bis 21:00Uhr
Wo:       A2 am See, Annette-Allee 3 in Münster

Teilnehmende Unternehmen in Münster:

anaptis GmbH
Lösungsanbieter der Unternehmenssoftware Microsoft Dynamics NAV bei kleinen und mittelständischen Kunden und Beratungshaus für den Mittelstand bei der System- und Anbieterauswahl.

arvato Systems GmbH
bietet an weltweit über 25 Standorten als Systemintegrator neben der Implementierung von Softwarepaketen wie Microsoft Dynamics maßgeschneiderte, branchenspezifische und individuell entwickelte Lösungen.

aXon Gesellschaft für Informationssysteme mbH
Als Full Service Dienstleister, IT-Beratungs- und Softwarehaus tätig, bietet aXon Software, Beratung und Service in den Bereichen CRM, SharePoint und Enterprise Apps.

 GWS Gesellschaft für Warenwirtschafts-Systeme mbH
Entwickelt, vertreibt und betreut Warenwirtschaftssysteme für verbundorientierte Handels- und Dienstleistungsunternehmen.

KCS.net Deutschland GmbH
Implementiert maßgeschneiderte, anwenderfreundliche und international nutzbare ERP-Lösungen auf Dynamics-AX-Basis für Unternehmen mit Diskreter Fertigung oder Prozessfertigung sowie für Handels- und Dienstleistungsunternehmen.

Wir würden uns freuen,  interessierten Studentinnen und Studenten einen Einblick in Berufsfelder und Karrieremöglichkeiten in der Microsoft Partnerlandschaft geben zu können.

connectin2016

Weitere Infos und Anmeldung:
https://msevents.microsoft.com/cui/EventDetail.aspx?culture=de-DE&EventID=1032741635&IO=OTrAkloTwYMGkB53y%2f%2bNgQ%3d%3d

Schöne neue Welt: MS SQL Server für Linux in 2017

In eiSQL-Loves-Linux_2_Twitter-002-640x358ner Mitteilung des Executive Vice President der Microsoft Cloud and Enterprise Group, Scott Guthrie, kündigt Microsoft die Version 2016 des SQL Servers auch für Linux bekannt.

Dies zeigt nicht nur neue Perspektiven für den Betrieb von IT-Infrastrukturen auf, sondern lässt auch auf die Portierung weiterer MS Lösungen in Richtung Linux hoffen.

 


Quelle: http://blogs.microsoft.com/blog/2016/03/07/announcing-sql-server-on-linux/

 

Wachstum leicht gemacht?

In der jüngsten Vergangenheit sprießen sie wie Pilze aus dem Boden: schicke Onlineangebote zur Erledigung von buchhalterischen Aufgaben für einen schmalen Kurs. Natürlich aus der Cloud. Anbieter wie debitoor, Papierkram, Zervant, Billomat oder Fastbill (die Liste ließe sich bestimmt unendlich fortsetzen) offerieren einfache Lösungen zur Verwaltung von Kundendaten, zur Abrechnung von Leistungen, teils inklusive Zeiterfassung und Projektverwaltung. In vielen Fällen erweitern auch Schnittstellen zu eCommerce-Systemen und die Anbindung an Online-Zahlungsfunktionen das Angebot. Als Zielgruppen werden Freiberufler und Selbständige, auf neudeutsch „Webworker“, angesprochen. Kostenlose Startpakete sollen den Einstieg leicht machen.

 Für junge, aufstrebende Unternehmen bzw. klassische Startups handelt es sich dabei sicherlich um eine lohnenswerte Alternative zu den etablierten Anbietern von Warenwirtschafts- bzw. CRM-/ERP-Lösungen. Doch gerade mit Blick auf dynamische Geschäftsmodelle, sich rasch entwickelnde Geschäftsprozesse und die damit einhergehende Notwendigkeit hoch skalierbarer Anwendungen*, lohnt ein zweiter, ein ganzheitlicher Blick auf die genauen Anforderungen im Unternehmen. Denn mittel- und langfristig geht es in der Regel nicht allein um den Einsatz einer „unbürokratischen“ Buchhaltung. Erst im Nachhinein machen die angesprochen dynamischen Entwicklungen den Einsatz weiterer Funktionalitäten und Lösungen erforderlich, die sich dann jedoch nur schwierig in das bestehende System integrieren lassen. Häufig sind Insellösungen und eine große Anzahl von Schnittstellen das Ergebnis.

Durch eine Vielzahl von realisierten Kundenprojekten hat sich anaptis in den vergangenen Jahren zu einem Anbieter ganzheitlicher, integrierter Unternehmenslösungen entwickelt. Ob auf Basis von Cloud-Technologien oder konventionell auf eigener Infrastruktur betrieben – gern steigen wir mit Ihnen ins Gespräch zu diesen Themen ein. Persönlich und unverbindlich.

 

*Skalierbarkeit ist die Fähigkeit einer Anwendung, sich wachsenden Ansprüchen an die Leistungsfähigkeit anzupassen. Das wesentliche Merkmal einer skalierbaren Anwendung ist, dass bei steigender  Auslastung lediglich zusätzliche Ressourcen und keine umfangreichen Veränderungen der Anwendung selbst erforderlich sind.

What´s new: Microsoft Dynamics NAV 2016 – Teil II

logo_dynamics_nav2016_kleinMicrosoft hat seine neue Version der ganzheitlichen Unternehmenssoftware für kleine und mittlere Unternehmen Dynamics NAV 2016 mit einer Vielzahl neuer Funktionen ausgestattet, von denen sowohl Anwender als auch NAV-Entwickler direkt profitieren. Die interessantesten Neuerungen für Anwender möchten wir Ihnen an dieser Stelle kurz vorstellen.

 


Automatisiertes Aufzeichnen von Benutzerrechten

In Dynamics NAV war es noch nie einfacher, Berechtigungen für einen bestimmten Geschäftsprozess, z. B. das Erstellen von Verkaufsaufträgen, zu erstellen und anschließend den entsprechenden Benutzern zuzuweisen.

Mussten in vorherigen Versionen von NAV die Zugriffsrechte auf einzelne Tabellen noch Schritt für Schritt, zumeist nach dem zeitaufwändigen Trial-and-Error-Prinzip*, manuell vergeben werden, so können mit NAV 2016 die zur Durchführung eines Geschäftsprozess notwendigen Zugriffsrechte auf Tabellen automatisch aufgezeichnet werden.

  1. Dazu erstellen Sie einen neuen Berechtigungssatz, starten über den „Start“-Button die Aufzeichnung der Berechtigungen und führen alle erforderlichen Prozesse in NAV aus, die der Anwender später durchführen können soll. Zum Beispiel das Anlegen eines neuen Verkaufsauftrags, eines neuen Debitoren sowie eines neuen Artikels.
  2. Anschließend beenden Sie die Aufzeichnung über den „Stop“-Button. Das System erstellt automatisch alle erforderlichen Benutzerrechte für die zuvor durchgeführten Aktivitäten.
  3. Natürlich können auch im Nachhinein noch weitere Rechte manuell dem Benutzerrechtesatz hinzugefügt oder entzogen werden.
  4. Sofern der Haken „Leseberechtigung zu zugehörigen Tabellen hinzufügen“ gesetzt ist, wird der Berechtigungssatz um Leseberechtigungen indirekt benötigter Tabellen erweitert.

*Trial and Error (Versuch und Irrtum)
Der Anwender hat nur die notwendigsten Benutzerrechte, um das System zu starten. Anschließend führt er alle Schritte des gewünschten Prozesses im System Schritt für Schritt durch. Fehlt eine Zugriffsberechtigung auf eine Tabelle, gibt das System eine Fehlermeldung mit Angabe der Tabelle und der Zugriffsart (Einfügen, Ändern, Löschen) aus. Der Systemadministrator fügt dieses Tabellenzugriffsrecht dem Berechtigungssatz hinzu. Der Anwender fährt mit dem Geschäftsprozess fort bis das System die nächste Meldung ausgibt. Der Vorgang wird solange weitergeführt bis der Geschäftsprozess komplett durchgespielt werden kann und alle notwendigen Zugriffsrechte vergeben wurden.


Buchungsvorschau

Nutzen Sie die Buchungsvorschau von NAV 2016, um einfach und schnell nachvollziehen zu können, welche systemseitigen Auswirkungen Ihre Buchungen auf Artikel-, Sach- und Wertpostenebene haben, ohne, dass diese tatsächlich wirksam werden. Dank der neuen Vorschau-Funktion ersparen Sie sich das zeitaufwändige Wechseln in eine Testumgebung, um dort entsprechende Transaktionen durchzuspielen und vermeiden das ebenso zeitaufwändige Rückgängigmachen von falsch gelaufenen Buchungen im Echtsystem.

Aus der Ansicht der Buchungsvorschau können auf die verschiedenen Postenarten zugreifen und sich die gewünschten „Vorschauposten“ – hier die Sachposten – anzeigen lassen:

 


Neue Rechnungsabgrenzungsposten-Funktionalität

Musste diese Funktionalität in früheren Versionen noch häufig vom NAV-Partner extra hinzuprogrammiert werden, können Einnahmen und Ausgaben in Dynamics NAV 2016 mithilfe eines vordefinierten Plans automatisiert abgegrenzt werden.

In einem ersten Schritt können Rechnungsabgrenzungsvorlagen erstellt werden, in denen alle relevanten Daten wie Sachkontonummer, Anzahl der Perioden, Kalkulationsmethode und Startdatum erfasst werden.

Diese Rechnungsabgrenzungsvorlage kann anschließend auf Artikel- oder Ressourcenebene zugeordnet werden, so dass das System beispielsweise in einer Einkaufsbestellung die Rechnungsabgrenzung automatisch vornimmt sofern die Bestellung den entsprechenden Artikel beinhaltet. Der Rechnungsabgrenzungsplan lässt sich von dem entsprechenden Beleg (hier Einkaufsbestellung) einsehen und bearbeiten.

Beim Buchen des Beleges wird der Betrag auf das hinterlegte Abgrenzungskonto gebucht.


Integration von Microsoft CRM

Gute Neuigkeiten für alle Unternehmen, die neben Dynamics NAV 2016 auch die CRM-Lösung von Microsoft im Einsatz haben. Mit dem neuen Out-of-the-Box-Connector kann NAV 2016 jetzt innerhalb von 10 Minuten mit CRM-Online verbunden und anschließend komfortabel konfiguriert werden.


 

 

Springe zur Werkzeugleiste